AGENDA

"Das Timbre der Sopranistin ist bestrickend, wie nicht von dieser Welt."
Ekkehard Pluta für Kultur heute